Dieses Modul wird als Projektablage genutzt. Dementsprechend werden auch hier Projekte neu angelegt und falls notwendig bearbeitet. In der folgenden Listenansicht werden alle erstellten Projekte chronologisch nach ihrer Baunummer aufgelistet. Der Grund, warum hier zwischen Projekten und internen Projekten unterschieden wird, ist der, dass auch die Zeiten die außerhalb der Projektbearbeitung für organisatorische Angelegenheiten innerhalb des Unternehmens aufgewendet werden, im Wochenbericht dokumentiert werden müssen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Moduls Projekte, ist die Verwendung von Stati, nach denen die Projekte unterteilt werden. Dieser Projektstatus wird hier als Zahl und als Wortausführung in 6 und 7 Spalte angezeigt.

In der Maskenansicht eines Projektes, werden alle wichtigen Informationen aufgeführt. Dazu gehören die Daten über alle Beteiligte, projektbezogene Dokumente, die unternehmensinterne Zuordnung und Bewertung durch Baunummer und Status, sowie Gegenüberstellungen des Projektaufwandes zu Mitarbeitern und Leistungen. Ebenso lasen sich hier die Projektinformationen bearbeiten und neue Projekte erstellen. Das Neuanlegen eines projektes funtkioniert nach dem gleichen Prinzip des Wochenberichtes. Allerdings ist hier die klare Projektbewertung nach ihrem Status von besonderer Bedeutung, während die Stunden im Wochenbericht nach Leistungen zugeordnet werden.

Die eben genannten Gegenüberstellungen können sie hier unten auf der linken Seite sehen.  Während der Projektbearbeitung oder auch nach Abschluss des Projektes, kann hier nachvollzogen werden wie hoch der interne Aufwand des Projektes bezogen auf Stunden und Gehalt ist. Ganz oben rechts befindet sich der Dateipfad. Unter diesem Pfad wurde das Projekt als Ordner in ihrem Netzwerk abgelegt und beinhaltet die projektbezogenen Dokumente, auf die letztendlich das Programm zurückgreift. Da die Projekte anhand ihres Status im Programm bewertet ist es wichtig diese Änderung im Projekt nachzutragen, sofern sich der Status während der Projektbearbeitungsphase geändert hat.

Im weiteren Verlauf der Wirtschaftlichkeitskontrolle, wird anhand dieser Projektstati durch das Programm eine Bilanz aufgestellt. In dieser Bilanz wird unter Anderem zu sehen sein, wie viele Projekte aktuell nach einem bestimmten Status bewertet wurden. Je nachdem wie viele Projekte bereits abgeschlossen wurden, erkennt man daran auch ob das Unternehmen momentan positive oder negative Zahlen schreibt. Dementsprechend muss der sich ändernde Projektstatus zeitnah geändert werden, um im Nachhinein keine verfälschte Bilanz zu erhalten.